Südlicher Kungsleden - Nördlicher Teil

Der Kungsleden (zu deutsch Königsweg) ist der wohl berühmteste schwedische Wanderweg. Eigentlich gibt es ihn zweimal - als nördlichen und als südlichen Kungsleden. Der nördliche Kungsleden führt etwa 440 km weit von Hemavan bis nach Abisko. Er ist deutlich bekannter und häufiger begangen als der ca. 360 km lange südliche Kungsleden zwischen Sälen und Storlien. Die Wege stehen nicht miteinander in Verbindung, zwischen ihnen klafft eine Lücke von über 300 km Luftlinie.

Infos zum nördlichen Kungsleden findest du hier.

Näheres über die südliche Hälfte des südlichen Kungsleden gibt es hier


Die nördliche Hälfte des südlichen Kungsleden ist eine etwa 180 km lange Strecke von Grövelsjön bis nach Storlien, die durch das Naturreservat Rogen verläuft und an den Bergen Helags und Sylarna, den höchsten Erhebungen im schwedischen Fjäll südlich des Polarkreises, vorbeiführt.

 

Beginnen bzw. enden kannst du deine Tour in

  • Grövelsjön: von Mora aus mit dem Bus erreichbar. Mora ist ans Bahnnetz angeschlossen (ca. 4 Std. bis Stockholm und 9 Std. bis Malmö)
  • Fjällnäs: von Östersund aus mit dem Bus erreichbar. Östersund ist ans Bahnnetz angeschlossen (ca. 7 Std. bis Stockholm und 15 Std. bis Malmö)
  • Storlien: direkt mit der Bahn erreichbar (ca. 10 Std. bis Stockholm und 18 Std. bis Malmö)

Wildzelten ist überall erlaubt. Mehr Infos über Nationalparks und Naturreservate am Weg sowie die geltenden Bestimmungen und Verhaltensregeln zum Schutz der Natur bieten die folgenden Links: 

https://www.lansstyrelsen.se/dalarna/besoksmal/naturreservat/alvdalen/langfjallet.html

https://www.lansstyrelsen.se/jamtland/besoksmal/naturreservat/rogen.html

https://www.sverigesnationalparker.se/park/tofsingdalens-nationalpark/

http://www.graenslandet.se/sv/

Längs des Weges findest du jede Menge Vindskydds und Hütten. Die meisten sind mit Feuerholz und Feuerstelle bzw. Kamin ausgestattet. Strom und fließend Wasser gibt es nicht, in der Regel jedoch eine Trockentoilette.

  • Rastunterstand / vindkydd: drei Wände und Dach, vorne offen
  • Rasthütte / raststuga: Übernachten nur in Notsituationen
  • Übernachtungshütte / övernattningsstuga: Die Hütten sind ganzjährig geöffnet. In der Saison ist ein Hüttenwirt vor Ort. Eine Übernachtung kostet zwischen 200 und 500 SEK (ca. 20-50€).

Mehr über die Übernachtungshütten:

Komfortablere Übernachtungsmöglichkeiten mit Strom und fließend Wasser findest du:

 

in Grövelsjön: 
https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-grovelsjon-fjallstation/
in Fjällnäs: 
https://fjallnascamping.com/de/
am Helags: 

https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-helags-fjallstation/
am Sylarna:

https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-sylarna-fjallstation/
Blåhammaren:

https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-blahammaren-fjallstation/
in Storvallen:

https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-storliens-fjallgard-vandrarhem/
in Storlien:

http://www.storlienhogfjallshotell.se/

 

Viele Unterkünfte und Hütten werden vom Svenska Turistföreningen (STF) betrieben. Der STF gehört zu Hostelling international (HI), das heißt: Wenn du Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) bist, dann bekommst du auch beim STF die ermäßigten Mitgliederpreise. Natürlich kannst du auch direkt beim STF Mitglied werden: https://www.svenskaturistforeningen.se/

 

Einkaufsmöglichkeiten gibt es:

 

in der Fjällstation Grövelsjön
in der Übernachtungshütte am Rogen
in Hamra: 

https://www.tanndalen.com/utforska/hamra-livs/
in der Fjällstation am Helags
in der Fjällstation am Sylarna
in der Fjällstation Blåhammaren
in der Herberge in Storvallen
in Storlien: 

https://www.coopstorlien.no/

Der Weg von Grövelsjön nach Storlien- 

Karten und Entfernungsangaben zwischen den Hütten und Vindskydds:

Abschnitt 1: Von Grövelsjön-Fjällstation zur Storrödtjärnstuga - 21 km

8 km ➡ Särsjönbäcken: Rasthütte

4 km ➡ Hävlingsstugorna: Übernachtungshütte

6 km ➡ Slagusjön: Rasthütte

3 km ➡ Storrödtjärnstugan: Übernachtungshütte

Abschnitt 2: Von der Storrödtjärnstugan bis zur Skedbrostugan - 34 km

17 km ➡ Rogenstugan: Übernachtungshütte

17 km ➡ Skedbrostugan: Übernachtungshütte

Abschnitt 3: Von der Skedbrostugan bis Fjällnäs - 29 km

11 km ➡ Broktjärnskojan: Rasthütte

18 km ➡ Fjällnäs: Campingplatz

Abschnitt 4: Von Fjällnäs bis zum Helags - 45 km

10 km ➡ Långbrottstugan: Rasthütte

8 km ➡ Klinken: Vindskydd

6 km ➡ Svaaletjahke: Rasthütte

8 km ➡ Fältjägarstugan: Übernachtungshütte

13 km ➡ Helags: Fjällstation

Abschnitt 5: Vom Helags zum Sylarna - 21 km

11 km ➡ Miesehketjahke: Rasthütte

10 km ➡ Sylarna: Fjällstation

Abschnitt 6: Vom Sylarna bis nach Storlien - 35 km

3 km ➡ Gamla Sylen: Rasthütte

7 km ➡ Enkälen: Rasthütte

9 km ➡ Blåhammaren: Fjällstation

3 km ➡ Gräslidfjället: Rasthütte

9 km ➡ Storvallen: Herberge

4 km ➡ Storlien: Hotel