Definitiv ein Pluspunkt für den Skåneleden ist seine schnelle Erreichbarkeit. Eine wirklich gute Wahl, wenn du nicht viel Zeit mit der Anreise vertrödeln willst bzw. bloß ein paar Tage zur Verfügung hast. Du kannst direkt in Trelleborg oder Malmö loslaufen oder du fährst noch ein kleines Stück mit der Bahn, nach Hälsingborg oder Hässleholm zum Beispiel.

Um genau zu sein, ist der Skåneleden nicht bloß ein einzelner Weg, sondern ein Wanderwegenetz, das an vielen gut erreichbaren Orten vorbeiführt. Das gibt dir die Möglichkeit, sehr spontan und individuell zu entscheiden, wo auf den insgesamt 1300 km Skåneleden deine Tour starten und enden soll. Vom Wochenendtrip bis zur mehrwöchigen Tour ist alles möglich.

 

Das Wetter im äußersten Süden Schwedens ist ähnlich wie in Deutschland. Der Skåneleden ist also selbst im Winter ohne Skier begehbar. Der Süden der Region ist durch Ackerbau und Weidewirtschaft geprägt, weiter im Norden beginnen die großen Wälder und Seen; außerdem hat der Weg grandiose Etappen zu bieten, die beinah endlos am Meer entlangführen.

Verglichen mit vielen Wandergebieten in Deutschland hast du auf dem Skåneleden durchaus deine Ruhe, doch für schwedische Verhältnisse ist hier ganz schön was los. Es gibt wunderschöne Natur, doch ganz so menschenleer und unberührt wie hoch oben im Norden ist es im äußersten Süden Schwedens nicht. Die Provinz Skåne ist gleich nach Stockholm die dichtbesiedelste Region des Landes.

 

Allerdings haben die vielen kleineren und größeren Ortschaften am Weg auch ihre Vorteile: Auf dem Skåneleden ist die Versorgungslage geradezu luxuriös und du musst definitiv weniger Proviant durch die Gegend schleppen als anderswo in Schweden.

 

Auch was Campingplätze und Unterkünfte betrifft, hast du reichlich Auswahl. Doch natürlich kannst du auch in Skåne problemlos wildzelten. Denn hier gilt, wie überall in Schweden, das allemansrätten (Jedermannsrecht). Gratis übernachten darfst du außerdem in den Rastunterständen am Weg, im Schwedischen heißen sie vindskydd. In der Regel bieten sie Platz für vier bis sechs Personen, und häufig sind sie sogar mit einer Trockentoilette ausgestattet.

Über den Skåneleden gibt es eine super gute Website, auch auf deutsch. Hier findest du nicht nur Karten für deine Planung, sondern eine ganze Reihe an nützlichen Infos zu Übernachtungs- und Einkaufmöglichkeiten am Weg.

https://skaneleden.se/de